erfolgreicher Nordcup in Bispingen

BMX Team Cottbus zu Gast beim NordCup Wochenende in Bispingen!

253 Teilnehmer am Samstag und 252 am Sonntag hatten sich auf den Weg nach Bispingen gemacht, um am Nord Cup Spektakel teilzunehmen und die Erfolgsserie unserer der BMXer setzt sich fort.

Julia Möhser /Jugend w, Pierrick Eveno / Jugend m und Mila Rückmann /Anfängerfahrerin U9 w, gewinnen den 7. & 8. Nord-Cup Lauf in Bispingen.

Philipp Möhser / Men 17 - 29 steht ebenfalls an beiden Tagen auf dem Treppchen.
3. Platz für Philipp, aber das sind längst nicht alle Teilnehmer die unseren Verein vertreten haben.
Julian Stephan, Eric Müller, Jeremy Pannek, Leander Kirchner und Sven-Ole Geheeb waren zum 7. Wertungslauf und Erik Weickart zum 7. & 8 Wertungslauf ins ca. 450 Km entfernte Bispingen gereist, um sich mit den BMX Fahrern aus dem Norden zu messen.
Julian Stephan / U13 m Lizenzfahrer in den Vorläufen 2-7-1 gefahren, 1. im Halbfinale, belegte im Finale am Samstag den 2. Platz.
Eric Müller / U13 m Lizenzfahrer, hat die Vorläufe sehr gut mit 1-1-4 gemeistert, fuhr im Halbfinale auf Platz 4. Im Finale toll gestartet, hatte er wohl zu oft den Finger an der Bremse gehabt. Platz 8 für Eric.
Jeremy Pannek ebenfalls in dieser Altersklasse gestartet, fuhr in diesem Jahr erstmals beim NordCup mit. Mit 3-4-4 in den Vorläufen hat er sich für das Halbfinale qualifiziert. Platz 7 im Halbfinale und somit 14. Platz in der Tageswertung für Jeremy.

Sven-Ole Geheeb trat in der Lizenzklasse der Schüler U15 m an. Das ist die Klasse mit dem teilnehmerstärksten Fahrerfeld. Die Vorläufe absolviert er 4-7-6. Leider ist er im 2. Vorlauf gestürzt. In der Tageswertung ist das der 23. Platz für Ole.

Für Leander Kirchner / Anfänger U15 m war es der erste größere Wettkampf in seiner BMX Karriere und Leander hat das richtig gut gemeistert. Im 1. Vorlauf noch etwas unsicher auf Platz 6, fuhr er die anderen Läufe auf 1 und 2. Mit diesen Vorlaufergebnissen hatte Leander sich für das Finale qualifiziert und trat dort noch mal richtig in die Pedale. Er freute sich riesig über den 3. Platz und konnte somit auch eine Medaille mit nach Hause nehmen.

Lizenzfahrer Erik Weickart / U11 m zeigte an beiden Tagen sehr gute Leistungen. Am Samstag leider im 1. Vorlauf gestürzt, setzte er das Rennen fort. 6-2-4 reichte für den Finaleinzug. Der 5. Platz im 7. Wertungslauf war für unseren ehrgeizigen Erik Grund genug am Sonntag noch mal anzutreten. 6-4-2 reichte auch diesmal für das Finale. Erik legte einen sehr guten Start hin und verteidigte seine Position bis hinter den Zielstrich. Erik Weickart fuhr auf Platz 3 und landete somit auch auf dem Treppchen.

Tolles Endergebnis für unsere BMXer in Bispingen, denn mit
6 x Platz 1
1 x Platz 2
4 x Platz 3
konnten unsere Sportler Preisgelder, Pokale und Medaillen mit nach Cottbus nehmen. Herzlichen Glückwunsch an unsere Finalisten.

 

Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on Twitter

Leave Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Page generated in 1,333 seconds. Stats plugin by www.blog.ca

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen