Julia Möhser verteidigt Titel bei Deutscher Meisterschaft BMX Race

Die Erfolgsgeschichte der BMXer vom BMX Team Cottbus geht weiter.
Am vergangenen Wochenende fand die Deutsche BMX Race Meisterschaft 2018 und der Deutschlandcup in Weiterstadt statt. Julia Möhser, Junior Women Starterin setzt sich gegen ihre Konkurrentin durch und sichert sich somit das zweite Jahr in Folge den Deutschen Meistertitel. Für Ihren Titel erhält sie zusätzlich zur Goldmedaille die Meisternadel und das Meistertrikot des BDR. Luis Brethauer / Men Elite und Jenny Paust / Girls 13-14 erkämpfen sich die Silbermedaille und sind somit Vizemeister. Liam Webster / Men Elite und Junior Fahrer Pierrick Eveno fahren auf den dritten Platz und erhalten die Bronzemedaille.
Mit Julian Schmidt / Men Elite auf Platz fünf, Axel Webster / Men Elite und Julian Stephan / Boys 13-14 beide Fahrer auf Platz sieben, stehen am Samstag drei weitere Cottbuser Sportler im Finale. Leander Kirchner / Boys 13-14  fährt im Halbfinale als sechster durch Ziel und wird somit zwölfter. Sven Ole Geheeb und Mika Reum erreichen das Viertelfinale. Mit dem fünften Platz im Viertelfinale verpasste Sven Ole Geheeb nur knapp den Einzug ins Halbfinale der Boys 13-14. Sein Teamkollege Mika Reum wird siebenter im Viertelfinale.
Am Tag  zwei der Meisterschaften fuhren Philipp Möhser / Men 17-29 und Mila Rückmann / Girls 9-10 ins BMX Race Deutschlandcupfinale.
Mit dem sechsten Platz für Philipp Möhser, Platz sieben für Mila Rückmann, dem sechsten Platz im Halbfinale der Boys 11-12 für Niklas Schuster und den beiden achten Plätzen für Erik Weickart / Boys 11-12 Platz und Richard Judis / Boys 9-10 im Viertelfinale, kehren die Cottbuser BMX Sportler sehr erfolgreich und unversehrt von den Meisterschaften nach Cottbus zurück.

Hier die Ergebnisse unserer 18 teilnehmenden Sportler im Überblick:

1. Platz Julia Möhser / Junior Women
2. Platz Luis Brethauer / Elite Men
2. Platz Jenny Paust / Girls 13-14
3. Platz Liam Webster / Elite Men
3. Platz Pierrick Eveno / Junior Men
5. Platz Julian Schmidt / Elite Men
6. Platz Philipp Möhser / Men 17-29
7. Platz Axel Webster / Elite Men
7. Platz Julian Stephan / Boys 13-14
7. Platz Mila Rückmann / Girls 9-10

6. Platz Halbfinale Leander Kirchner / Boys 13-14
6. Platz Halbfinale Niklas Schuster / Boys 11-12

5. Platz Viertelfinale Sven Ole Geheeb / Boys 13-14
7. Platz Viertelfinale Mika Reum / Boys 13-14
8. Platz Viertelfinale Erik Weickart / Boys 11-12
8. Platz Viertelfinale Richard Judis / Boys 9-10

Vorläufe
5-6-5 Ayven Gensch / Boys 11-12
5-7-6 Florian Dieke / Boys 11-12

Gesamtergebnis DM2018

 

Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on Twitter

Leave Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Page generated in 3,680 seconds. Stats plugin by www.blog.ca

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen